Ihr Inserate Shop

Werbestarke Inserate SELBST erstellen
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Werbestarke Inserate SELBST erstellen ab 9.99 € als epub eBook: Am Beispiel der Herstellung FREI gestalteter Inserate für Hobby-Lobby. ch. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Selbsthilfe,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
14 Tage 1918
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

100 Jahre Republik im November 2018"Die Zeitung ist die Konserve der Zeit", meinte einst der Pressekritiker Karl Kraus. Anlässlich des Jubiläums "100 Jahre Republik" bietet dieses Buch einen außergewöhnlichen Einblick in die öffentliche Meldungen und die veröffentlichte Meinung in den ersten Tagen der Republik in Tirol.Meldungen, Kommentare und Inserate aus dem "Allgemeinen Tiroler Anzeiger" zwischen 9. und 23. November 1918 berichten von wildernden Soldaten, vom Pferderummel in Hall, von der Spanischen Grippe, von auf dem Dach der "Haller" (Straßenbahn) Reisenden, von der Ausrufung der Republik und einer "gelben Gefahr", von der Wiedereinführung der Sonn- und Feiertagsruhe, der Bürgerwehr in Absam, von den neuen Stempeln in Österreichs Amtsstuben, der Pferdefleischabgabe, vom "Bademäuschen" ( Lustspiel in 3 Akten ) im Triumph-Kino in Innsbruck, von der Innsbrucker Frauenbewegung, von der Kriegswursterzeugung und vom ab dem ersten Tag der Republik artikulierten politischen Antisemitismus. Ein einzigartiger Einblick in die frühe Phase der Republik in Tirol und ein spannendes Zeitdokument.Tipps:Tirol im Jahr 1918 hautnah erlebenEin vielschichtiger Einblick in Tiroler Politik und AlltagslebenMit zahlreichen unveröffentlichten FotografienEin Stück Tiroler Zeitungsgeschichte

Anbieter: Dodax
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Testimonialwerbung. Sinn oder Unsinn des Einsat...
15,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, Fachhochschule Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Jeder kennt sie, nicht alle mögen sie. Ob Bastian Schweinsteiger, Cosma Shiva Hagen, Sebastian Vettel, Thomas Gottschalk oder Oliver Kahn - sie alle zählen zu den prominenten Testimonials mit den häufigsten Schaltungen im deutschen Fernsehen. Zu sehen in Clips, in denen sie Produkte benutzen, die wir kaufen sollen. Aktuell zeigen ungefähr 15 Prozent der deutschen TV-Werbespots Prominente - ein neuer Rekordwert. In den USA sind es sogar 20 bis 25 Prozent. Zusätzlich findet man unzählige Plakate und Inserate in Zeitungen und Zeitschriften, die mit prominenten Testimonials geschmückt sind. Knapp 50 Prozent der Deutschen sind der Auffassung, dass Werbung mit Prominenten mehr auffällt und besser im Gedächtnis haften bleibt. Haben sie damit recht? Auf den folgenden Seiten soll ein Eindruck verschafft werden, was man unter Testimonialwerbung versteht und welche Ziele mit dieser verfolgt werden. Darüber hinaus werden die unterschiedlichen Erscheinungsformen von Testimonials und die Eigenschaften, die sie erfüllen müssen, aufgezeigt. Es erfolgt eine Auseinandersetzung mit den Zielen prominenter Testimonialwerbung. Abschließend wird ein Fazit gezogen. Es sei angemerkt, dass die Begriffe 'Marke', 'Produkt' und 'Dienstleistung' im Rahmen dieser Arbeit synonym Verwendung finden können.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Eicher Traktoren und Landmaschinen
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Oliver Aust hat aus den maßgeblichen Archiven attraktive, seltene Dokumente zusammengetragen: Prospekte, Inserate, Werbekarten, Briefe, Preislisten, Skizzen und vieles andere. Ein Hochgenuss für alle Freunde der Landtechnik und ein unentbehrliches Kompendium für Eicherfreunde.

Anbieter: buecher
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Das Ende der freien Wahl
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Demokratische Wahlen sind eine wichtige Errungenschaft der aufgeklärten Gesellschaft. Doch wie unbeeinflusst sind wir als Wähler tatsächlich? Politiker, Wahlkampfberater, Medien und soziale Netzwerke wirken auf die Volksmeinung ein.Wo liegen die Grenzen zwischen Aufdeckungsjournalismus, Information und Propaganda? Dirty Campaigning undWahlbeeinflussung sind die neuen Schlagworte, aber wie neu sind die wirklich? Zuletzt wurden auch in Europa derWahlprozess immer wieder Verdächtigungen unterzogen: Immer wieder wird Wahlbetrugins Spiel gebracht. Eine emotionale Verunsicherung macht sich breit. Was ist politisches Framing? Welche Rolle spielensoziale Netzwerke im Wahlkampf? Warum wollen Anbieter wie Facebook und Instagram künftig noch stärker in dieAlgorithmen eingreifen? Ist Politik dramaturgisches Theater? Wie starkbeeinflussen TV-Duelle eine Wahl? Was sind Influencer? Wie funktionieren Meinungsumfragen und Journalismus? Mit welchen Mitteln beeinflussen Zeitungen? Wie stark wirken sich Medien-Covers und Fotomontagen auf das Bild der Politiker aus? Welchen Stellenwert haben Polit-Inserate in den Medien? Diese und viele anderen Themen werden berührt. Ziel dieser Schrift ist es,einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, um Bürgern einen kritischen Blick zu ermöglichen. Der Versuch, zwischenWissenschaft und populärer Analyse zu vermitteln. Eine politische Schrift ist es nicht. Sie haben die freie Wahl oder nicht?

Anbieter: Dodax
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Die Nationalratswahl 1986 unter besonderer Berü...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, Note: Sehr Gut, Wirtschaftsuniversität Wien (Geschichte), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Nationalratswahl 1986 ist deshalb eine ganz besondere Wahl, weil sich seit dieser Wahl vor 25 Jahren das heutige Parteienspektrum nur wenig verändert hat. Auch wenn heute gemeinsam mit der Sozialdemokratischen Partei (SPÖ), der Österreichischen Volkspartei (ÖVP), der Freiheitlichen Partei (FPÖ) und den Grünen eine weitere Kleinpartei, als Abspaltungsergebnis von der FPÖ, im Parlament sitzt und eine andere Kleinpartei, das Liberale Forum (LIF), es kurzfristig schaffte in den Nationalrat "zu kommen" - ebenfalls als Abspaltungsergebnis von den "Blauen" - besteht das heutige Parteienspektrum eigentlich aus vier Gruppierungen, eben SPÖ, ÖVP, FPÖ und Grüne. Und diese vier Parteien waren nach der Wahl im November 1986 im Parlament vertreten und sind es bis heute geblieben. Diese Wahl ist auch deshalb interessant, weil der danach auf Bundesebene so erfolgreiche und wohl umstrittenste Politiker der Zweiten Republik, Jörg Haider, erstmals zu einer Bundeswahl als Obmann der FPÖ antrat und einen ersten Erfolg einfahren konnte. Die beiden damaligen Großparteien, SPÖ und ÖVP, rangen 1986 um die Spitze. Die Entwicklung seit der vorangegangen Wahl 1983 ließ es zu, dass die Volkspartei den Sozialisten "immer näher kam" und den ersten Platz strittig machte. Die ÖVP wollten Platz eins, sie wollte den Bundeskanzler stellen - nach 16 Jahren Opposition. Eine Wahlauseinandersetzung wird auf vielen verschiedenen Ebenen geführt. Es geht um Botschaften, um Personen, es geht den Parteien darum, die WählerInnen zu überzeugen, damit sie die eigene Partei auch wählen. Wahlkampf ist auch die Vermittlung von Positionen, die Bewerbung von Personen, mit der Einsetzung von Inseraten. Natürlich hat dieser Wahlkampf 1986 auch auf dieser Ebene stattgefunden.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Sehnsucht 202
15,88 € *
ggf. zzgl. Versand

Magda ist arbeitslos und braucht bald ein Auskommen, Kitty ist Millionärin auf der Suche nach einer prächtigen Anlagemöglichkeit. Beim Inseratenbüro kreuzen sich ihre Wege, quasi: Sie geraten an denselben genregeläufig überforderten Annoncenannehmer, der ihre beiden Inserate verdichtet. Als die bankrottnahen Parfümeristen Bobby und Harry „Dame mit Millionenvermögen, junges intelligentes Mädchen, sucht Stellung gleich welcher Art“ lesen, wittern sie ihre Chance: Wenn sie dieses Fabelwesen nur recht geschickt umgarnt und geehelicht bekommen - also einer von ihnen - da!, schon gehen die Probleme los..., dann können sie ihr Geschäft doch noch retten...Endlich ist Max Neufelds Meisterwerk restauriert wiederzuentdecken.„Haltlose Heiterkeit. Swingende Katastrophenbannung. Unendliche Meisterschaft“MICHAEL OMASTA, DER FALTERÖ/D 1932REGIE: Max NeufeldDREHBUCH: Irma von Cube, Emmerich Pressburger, Karl FarkasPRODUZENTEN: Arnold Pressburger, Gregor RabinovitchKAMERA: Otto KanturekSCHNITT: Else BaumMUSIK: Richard FallPRODUKTION: Cine-Allianz BerlinMIT: Magda Schneider, Louise Rainer, Fritz Schulz, Attila Hörbiger, Hans Thimig, Paul Kemp u.v.m.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Die Todesanzeige - eine Gattungsanalyse
40,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Magisterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sprachwissenschaft / Sprachforschung (fachübergreifend), Note: 1,7, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Orientalisches Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung (Auszug) In ihren Anfängen diente sie ausschliesslich der Organisation und Umstrukturierung von geschäftlichen Angelegenheiten und Handel im Allgemeinen, wenn es zum Eintritt eines Sterbefalls in diesem Metier kam. Dadurch erschien die Todesanzeige eher selten, denn ihr Zweck unterlag der reinen Informationspflicht gegenüber Kollegen und Kompagnons im kaufmännischen Sektor - private Inserate für Familienmitglieder waren zu diesem Zeitpunkt noch unüblich. Sie wies keinerlei Merkmale der äusseren Gestaltung auf, wurde inmitten vieler anderer Annoncen abgedruckt und war somit eher unscheinbar. Und heute? Heute erscheinen Sterbefälle in einer gesonderten, eigens für sie eingerichteten Rubrik - den Familienanzeigen - der ortsansässigen Tageszeitung; dick eingerahmt von einem schwarzen Trauerrand und oftmals mit einem Symbol versehen, informieren sie den Rezipienten, wer in den vergangen Tagen verstarb. Viele Elemente haben sich demzufolge in den vergangenen Jahren drastisch verändert oder sogar erst entwickelt; denn heutzutage inseriert jeder zweite Hinterbliebene eine entsprechende Anzeige für den jeweiligen Verstorbenen, wodurch ein deutlicher Wandel im Bereich der Anzeigenaufgabe ausgemacht werden kann. Exakt diese Veränderung stellt die zu untersuchende These der Arbeit dar: kann innerhalb der Todesanzeige eine chronologische Motivationsveränderung seitens der Inserenten nachgewiesen werden oder nicht? Und wenn ja, woran kann diese Modifizierung belegt werden und wie kam es dazu? Die im Hauptteil angesetzte Analyse wird zeigen, wie es zur Herausbildung der ordinären Todesanzeige kam und welche Neuerungen dabei entstanden. Dabei wird weiterhin zu sehen sein, dass es nicht nur die Todesanzeige ist, die sich stetig wandelt, sondern dass sich gleichsam in den letzten Jahren Unterkategorien dieses Anzeigenformats gebildet haben: Danksagung, Nachruf und Gedächtnisanzeige. Auch die Vorstellung dieser drei Annoncen dient der Beweisführung, dass eine Veränderung in puncto Sinn und Zweck bei der Inserierung von Todesanzeigen stattgefunden hat bzw. immer noch stattfindet. [...] Ziel der Arbeit - zu beweisen, dass sich auf Grundlage diverser gesellschaftlicher Entwicklungen, Neuerungen, Umbrüche und dergleichen mehr folglich auch die vom Menschen geschaffenen Texte modifizieren; sie letztlich Spiegelbild unserer sich beständig verändernden Gefühls- und Erlebenswelt sind.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Tagebuch einer Chaos - Regierung Band 3
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wurden Türkis/Blau wirklich dafür gewählt? Übersiedlung des Umweltbundesamtes nach Klosterneuburg + EUR 0,465, Großgrundbesitzer und Schlossherrn + EUR 0,115, Förderungen von Großkonzernen + EUR 0,700, Reduzierung der Körperschaftssteuer ca. + EUR 4,000, Senkung der Steuern- und Abgabenquote + EUR 14.000,Senkung der Mehrwertsteuer (Hoteliers) + EUR 0,120, Streichung von Steuer - Oasen Länder + EUR 1,500,Arbeitnehmerabgaben in der AUVA + EUR 0,430, EU-Ratsvorsitz kostete statt 45 Millionen, satte 120 Millionen + EUR 0,075, Sonderbudget für Kanzler und Vizekanzler + EUR 0,066, Flüge der Minister + EUR 0,045, Gesamtkosten (nicht vollständig):+ EUR 21,516 Milliarden Euro,FPÖ-Inserate in FPÖ-Medien 70.000 Euro, Neu installierte Regierungssprecher (monatl.) 588.000 Euro,Generalsekretäre in den Kabinetten 246.000 Euro, Minsterien-Logo 70.000 Euro, unnötige Grenzschutzübung in Spielfeld 205.000 Euro, 140 KM/h-Test auf Autobahnen 311.000 Euro, 12-Stunden-Tag Werbung 500.000 Euro, Polizeipferde 900.000 Euro, Subventionen für Burschenschafter 40.000 Euro, Studie für Rechtsabbiegen bei rot, knapp 100.000, Gesamtkosten (nicht vollständig): 3.030.000 Euro.... und das nennt man dann, "sparen am System"?Bonusmaterial: "Strache im braunen Sumpf" - Buchauszug

Anbieter: Dodax
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Hauptsache Sex
21,27 € *
ggf. zzgl. Versand

"Aktmalerin sucht männliches, sinnliches Modell mit etwas mehr als Lust": Als Juno Februata von ihrem Ehemann, wie sie sagt, "einfach auf unserem Weg alleine stehengelassen wurde", beschreitet sie fortan einfach einen anderen: den der Sinnlichkeit. Sie antwortet auf Internet-Inserate von Männern oder gibt selber welche auf. Die virtuelle Balz in höchsten Tönen und Worten beginnt ... Das Buch für alle, die immer schon wussten, dass Frau und Mann eigentlich nur eines voneinander wollen: Sex pur. Und das Buch für alle, die immer schon wussten, dass Frau und Mann diesen im Beziehungsalltag sowieso nie bekommen - und nicht mal virtuell zusammenpassen: Sie will, dass er liest und versteht, er will nur ein Tittenbild. Bei ihr klingt der Liebesakt nach,bei ihm sind Luft und Saft raus. Sie zählt Orgasmen, er feuchte Barhocker und Autositze.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
ABC des Grafikdesigns
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch beschreibt Markus Wäger die Gesetzmäßigkeiten der von Grafik und Gestaltung anschaulich und verständlich. Er erklärt wichtige Fachbegriffe und Regeln und verrät die Codes, die jeder kennen sollte, um geschickt mit der Wahrnehmung des Betrachters zu spielen. Jeweils eine Doppelseite behandelt einen Fachbegriff und erklärt ihn gut nachvollziehbar, ohne akademisch zu werden, logisch sortiert und so weit wie möglich visuell. So ist eine schnelle Einarbeitung garantiert. Nach der Lektüre gehen Sie neu sensibilisiert und mit geschärftem Blick an die Arbeit. Ein Buch für Kommunikationsdesigner, Mediengestalter und Webdesigner in Ausbildung, Studium und Beruf, auch für Nicht-Designer geeignet!Aus dem Inhalt:Begriffsdefinition rund um das Thema GrafikdesignPrinzipien und Gestaltgesetze der visuellen WahrnehmungFormenlehre: Die Funktion von Punkt, Linie und Fläche im Grafikdesign, Gestaltungseigenschaften der Grundformen, Anmutung von Formen, Proportionslehre, Gewichtung, Verteilung und BlickführungTypografie: Historische Entwicklung, zeitgemäße Schriftklassifizierung, die der Formenvielfalt des aktuellen Schriftenmarkts gerecht wird, typografische Gestaltung für gut lesbare TexteFarbe: Eine moderne, auf das Mediendesign zugeschnittene Farbenlehre, praktische Grundlagen der Farbharmonien und FarbkontrasteZeichentheorie: Visuelle Kommunikation mit Zeichen, Symbolen, Piktogrammen und Bildern, von der Recherche über die Idee zum Logo, Schriftzüge und Bildmarken gestaltenGestaltungspraxis: Gestaltungsraster und Typografie für Bücher, Magazine, Broschüren und das Webdesign, Corporate Design, CD-Standardisierung und CD-Manuel, Gestaltung von Drucksorten, Gestaltungsgrundlagen für Inserate, Plakate, Titelseiten etc.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Signalwirkung des Rekrutierungsoutsourcings
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Führung und Personal - Sonstiges, Note: 2,0, Universität Kassel (Personal und Organisation), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Rekrutierung von Mitarbeitern zählt zu den wichtigsten Aufgaben der betrieblichen Personalpolitik. Um genügend qualifizierte Mitarbeiter zu finden, nutzen Unternehmen eine Reihe von Instrumenten. Mitarbeiter können über Inserate oder durch Empfehlungen von Mitarbeitern gefunden werden. Auch die Berücksichtigung von Initiativbewerbungen kann bei der Besetzung von Stellen eine Hilfe darstellen. Eine weitere Art, um Mitarbeiter zu gewinnen, ist das Einschalten von Arbeitsvermittlungen für bestimmte Positionen. Ein Schritt, der über den Einsatz von Arbeitsvermittlung hinausgeht, ist die komplette Vergabe der Rekrutierung an externe Dienstleister. Das Vergeben von Personalaufgaben an eine Fremdfirma wird Human Ressource Outsourcing genannt und stellt eine Möglichkeit dar, Personal effizienter und auch kostengünstiger zu rekrutieren, als es intern möglich wäre. Das Human Ressource Outsourcing wird oftmals mit Kosten- und Leistungsvorteilen in Verbindung gebracht, ohne zu berücksichtigen, dass es darüber hinaus auch Signale ausstrahlen kann, die sich negativ auf ein Unternehmen auswirken können. In Zeiten des "War for Talents" können diejenigen Firmen einen Vorteil schaffen, die in der Lage sind, eine höhere Menge an qualifizierten Mitarbeitern zu finden. Die erste Phase der Rekrutierung stellt die Zeit dar, in der Firmen verschiedene Praktiken nutzen, um Bewerber dazu zu bewegen, sich bei einer Organisation zu bewerben. Führt man diesen Gedankenstrang weiter, so kommt man zu dem Ergebnis, dass die Entscheidung, seine Rekrutierung an externe Dienstleister abzugeben, eine Praktik darstellt, um geeignete Bewerber zu finden. Unter der Berücksichtigung des Human Ressource Outsourcings stellt sich die Frage, ob die Vergabe der Rekrutierung an eine Fremdfirma einen Einfluss auf den Rekrutierungserfolg besitzt. Die Entscheidung, die Rekrutierung von einem externen Dienstleister ausführen zu lassen, könnte Signale ausstrahlen, die von Bewerbern aufgenommen werden und somit das individuelle Bild eines Bewerbers über ein Unternehmen beeinflussen.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht