Angebote zu "Eine" (41 Treffer)

Kategorien

Shops

Erik Satie: Worte und  Musik, Hörbuch, Digital,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erik Satie, ein Pionier von scheinbar beziehungslosen Harmonien und surrealer Sprach- und Musikexperimente, hinterließ ein erstaunliches Gesamtwerk, darunter auch etliche kurze Prosatexte. Auf Hunderten von Zettelchen notierte er kleine Geschichten, Bizarrerien und fiktive Inserate. Seine Partituren durchsetzte er mit allerlei Bemerkungen und Spielanweisungen. Er hielt Vorträge, erfand absurde Szenen und schrieb sogar ein Theaterstück. Erik Satie setzte aber vor allem mit seiner "Musique Pure" einen wichtigen Meilenstein der musikgeschichtlichen Entwicklung. Durch absolute Einfachheit, seine Abkehr von Dramatik und die Aufgabe von Funktionsharmonik, gelang ihm eine reine, unverfälschte Musik. In den "Trois Gymnopédies" äußert sich diese "Rückkehr zum Schlichten" in einem antivirtuosen Satz, einem simplen, zwischen zwei Akkorden pendelndem Begleitmodell und modalen Zügen in Melodik und Harmonik. Er schaffte somit die Voraussetzungen für den "reinen Ton" - die sich selbst gestellte große Herausforderung seines Lebens. Musik: Deutsches Filmorchester Babelsberg 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Dietmar Mues. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/003708/bk_edel_003708_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
WG ohne Grenzen, Hörbuch, Digital, 1, 113min, (...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Endlich war es soweit: Ich (Georg) hatte mich zum Studium eingeschrieben! Ich, damit meine ich einen jungen Mann im Alter von 19 Jahren, welcher gerade sein Abitur gebaut hatte. Wohlbehütet im elterlichen Haus aufgewachsen, kein Draufgänger und ziemlich grün hinter den Ohren, wurde ich von der Schule in die Realität katapultiert. Und die traf mich gleich mit aller Wucht bei der Zimmersuche an meinem neuen Studienort. Wochenlang studierte ich Inserate, besichtigte Wohnungen und hatte immer noch keinen Erfolg gehabt. Bei meiner Suche schloss ich anfangs WG's aus, weil ich es von zu Hause gewohnt war meine Privatsphäre zu haben. Ich hatte in meinem Elternhaus, im Keller, 2 Zimmer und ein Bad und genoss dort mein Single-Darsein. Eine Freundin hatte ich nicht und meine sexuelle Erfahrung beschränkte sich auf "Handarbeit" und einer freudlosen Nacht mit einer phantasielosen Mitschülerin. Aber die Umstände verlangten Opfer, so dass ich mir schließlich auch WG's anschaute. Die ersten drei WG's kamen für mich nicht in Frage, weil mir weder die Personen noch die Räumlichkeiten zusagten. Ich hatte innerlich schon kapituliert, als ich dann ein weiteres Inserat für eine WG las: "Suchen freundlichen Mitbewohner für eine Studenten-WG. Anfragen bei Familie Weber; Tel.: .........". Mit einer freundlichen Frau vereinbarte ich, ohne nähere Details zu erfahren, für den darauf folgenden Tag einen Termin, um mir die Wohnung anzuschauen. Ich staunte nicht schlecht, als ich am nächsten Tag mein Auto vor besagter Adresse abstellte. Das Haus war durch hohe Mauern abgeschirmt. Einzig ein großes Holztor bot Einlass in das Anwesen. Nachdem ich am Tor geklingelt und meinen Namen gesagt hatte, wurde der Summer gedrückt. Audible weist darauf hin, dass dieser Titel für Hörer unter 18 Jahren nicht geeignet ist. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Jean Pierre Le Mason. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/erod/000523/bk_erod_000523_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Verborgene Winkel meines Lebens. Der musikalisc...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erik Satie, ein Pionier von scheinbar beziehungslosen Harmonien und surrealer Sprach- und Musikexperimente, hinterließ ein erstaunliches Gesamtwerk, darunter auch etliche kurze Prosatexte. Auf Hunderten von Zettelchen notierte er kleine Geschichten, Bizarrerien und fiktive Inserate. Seine Partituren durchsetzte er mit allerlei Bemerkungen und Spielanweisungen. Er hielt Vorträge, erfand absurde Szenen und schrieb sogar ein Theaterstück. Erik Satie setzte aber vor allem mit seiner "Musique Pure" einen wichtigen Meilenstein der musikgeschichtlichen Entwicklung. Durch absolute Einfachheit, seine Abkehr von Dramatik und die Aufgabe von Funktionsharmonik, gelang ihm eine reine, unverfälschte Musik. In den "Trois Gymnopédies" äußert sich diese "Rückkehr zum Schlichten" in einem antivirtuosen Satz, einem simplen, zwischen zwei Akkorden pendelndem Begleitmodell und modalen Zügen in Melodik und Harmonik. Er schaffte somit die Voraussetzungen für den "reinen Ton" - die sich selbst gestellte große Herausforderung seines Lebens. Die Reihe "Pickpocket Edition" wurde vom Verlag kreiert, um Mini-Hörbücher in hochwertiger Qualität von bekannten Autoren aus aller Welt für den kleinen Geldbeutel anzubieten. Es wird spannende Unterhaltung geboten, die nicht viel mehr kostet, als ein großer Latte macchiato in einem Straßen-Café. Hör-Genuss pur für den kurzen Moment der Entschleunigung im Alltag, interpretiert von bekannten Stimmen aus Film- und Fernsehen und der Hörbuchwelt. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Dietmar Mues. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/006251/bk_edel_006251_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Die KPD-Presse in den Westzonen von 1945 bis 1956
92,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte des westdeutschen Nachkriegskommunismus im ersten Nachkriegsjahrzehnt ist wenig erforscht. Eine bislang für die Analyse der Parteientwicklung nach 1945 systematisch kaum herangezogene Quellengruppe ist die Parteipresse. Mit der hier vorgelegten Bibliographie soll die in Archiven der alten Bundesländer überlieferte Presse der KPD in den Westzonen erschlossen werden. Der Bibliographie ist eine historische Einführung in die Geschichte der Presse der KPD nach 1945 vorangestellt. In ihr werden die programmatische Konzeption der verschiedenen Publikationsformen, die wirtschaftliche Struktur der Presse, die Werbe- und Vertriebsmethoden, die Volkskorrespondentenbewegung sowie die Verbote, Prozesse und der Inserate-Boykott beschrieben. Bei der Darstellung wird an die Geschichte der KPD-Presse während der Weimarer Republik angeknüpft.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Bannerwerbung im Internet
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Werbebanner im Internet sollen vor allem redaktionelle Angebote finanzieren. Allerdings klicken immer weniger Nutzer auf bunte Inserate. Die Werbetreibenden setzen deshalb auf immer auffälligere Anzeigenformen - bunte, bewegte Botschaften mit Musik oder Werbesprüchen, die sich meist nur durch versteckte Schaltflächen schließen lassen. Diese fallen zwar auf, verschrecken aber durch ihre Penetranz gleichzeitig viele Nutzer. Deshalb suchen Werbeträger und -treibende nach Optimierungsmöglichkeiten, redaktionelle Inhalte effizient zu vermarkten, ohne dass Nutzer verloren gehen, z. B. durch eine wenig störende Bannerkombination, die dennoch die höchsten Erträge abwirft. Jan Moritz Gause untersucht - exemplarisch für das Internetportal der Deutschen Telekom AG www.t-online.de -, wie die gemeinsame Schaltung mehrerer Werbebanner auf einer Webseite die jeweilige Klickrate beeinflusst. Daraus lassen sich Rückschlüsse auf die Wirkung verschiedener Werbemittel ziehen. Der Autor bietet damit konkrete Handreichungen, wie die wichtigsten Werbemittel Superbanner und Skyscraper unter Berücksichtigung der Eigenschaften statisch, animiert und mit Sound am besten kombiniert werden können.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Signalwirkung des Rekrutierungsoutsourcings
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Führung und Personal - Sonstiges, Note: 2,0, Universität Kassel (Personal und Organisation), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Rekrutierung von Mitarbeitern zählt zu den wichtigsten Aufgaben der betrieblichen Personalpolitik. Um genügend qualifizierte Mitarbeiter zu finden, nutzen Unternehmen eine Reihe von Instrumenten. Mitarbeiter können über Inserate oder durch Empfehlungen von Mitarbeitern gefunden werden. Auch die Berücksichtigung von Initiativbewerbungen kann bei der Besetzung von Stellen eine Hilfe darstellen. Eine weitere Art, um Mitarbeiter zu gewinnen, ist das Einschalten von Arbeitsvermittlungen für bestimmte Positionen. Ein Schritt, der über den Einsatz von Arbeitsvermittlung hinausgeht, ist die komplette Vergabe der Rekrutierung an externe Dienstleister. Das Vergeben von Personalaufgaben an eine Fremdfirma wird Human Ressource Outsourcing genannt und stellt eine Möglichkeit dar, Personal effizienter und auch kostengünstiger zu rekrutieren, als es intern möglich wäre. Das Human Ressource Outsourcing wird oftmals mit Kosten- und Leistungsvorteilen in Verbindung gebracht, ohne zu berücksichtigen, dass es darüber hinaus auch Signale ausstrahlen kann, die sich negativ auf ein Unternehmen auswirken können. In Zeiten des "War for Talents" können diejenigen Firmen einen Vorteil schaffen, die in der Lage sind, eine höhere Menge an qualifizierten Mitarbeitern zu finden. Die erste Phase der Rekrutierung stellt die Zeit dar, in der Firmen verschiedene Praktiken nutzen, um Bewerber dazu zu bewegen, sich bei einer Organisation zu bewerben. Führt man diesen Gedankenstrang weiter, so kommt man zu dem Ergebnis, dass die Entscheidung, seine Rekrutierung an externe Dienstleister abzugeben, eine Praktik darstellt, um geeignete Bewerber zu finden. Unter der Berücksichtigung des Human Ressource Outsourcings stellt sich die Frage, ob die Vergabe der Rekrutierung an eine Fremdfirma einen Einfluss auf den Rekrutierungserfolg besitzt. Die Entscheidung, die Rekrutierung von einem externen Dienstleister ausführen zu lassen, könnte Signale ausstrahlen, die von Bewerbern aufgenommen werden und somit das individuelle Bild eines Bewerbers über ein Unternehmen beeinflussen.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Textsorten im interkulturellen und interlingual...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Linguistik, Note: 2.3, Universität Paderborn (Fakultät für Kulturwissenschaften, Romanistik), Veranstaltung: Textsorten im interkulturellen und kontrastiven Vergleich, Sprache: Deutsch, Abstract: Textsorten sind nicht nur historisch sondern auch kulturell geprägt. Dieser Aspekt führt dazu, dass sie sich laufend verändern und sprachliche Gegebenheiten innerhalb der Textsorten sich ebenfalls im ständigen Wandel befinden. Eine genaue Definition des Terminus Textsorte zu geben, ist problematisch, da man nicht exakt festmachen kann, welche Komponenten eines Textes obligatorisch sind. Auch heute sind Wissenschaftler sich noch nicht darüber einig, welche Eigenschaften ein Text beinhalten muss. Herausgestellt wurde, dass Texte ein sprachliches Gebilde mit kommunikativer Funktion sind. Textsorten lassen sich in verschiedene Klassen einteilen. Innerhalb dieser Klassen gibt es allerdings noch weitere Abgrenzungen. Durch eine sich immer im Wandel befindende Gesellschaft, sind Textsorten einer ständigen Veränderung unterworfen. Deshalb ist es wichtig, dass Untersuchungen im Forschungszweig der kontrastiven Textologie, auch in Zukunft, nicht in den Hintergrund geraten. Bei einer genaueren Untersuchung der Textsorte Kontaktanzeige wird deutlich, dass es sich um eine Textsorte handelt, die heutzutage zu einem wichtigen Bestandteil der Textsortenkategorie ist. Sie hat sich mit den Jahren entwickelt und deckt heute zahlreiche Interessengebiete der Inserenten ab. Somit existieren neben Kontaktanzeigen, die dazu dienen einen Lebenspartner zu finden, ebenfalls Inserate, die andere Absichten verfolgen, beispielsweise Partner für Freizeitaktivitäten kennenzulernen. Aufgrund der enormen Abgrenzung zur gewöhnlichen Zeitungsannonce, stellt die Kontaktanzeige eine Subtextsorte dar, die sich in mehrere Subrubriken einteilen lässt. Um Texte interlingual zu vergleichen is

Anbieter: Dodax
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Keyword-Advertising. Voraussetzungen und Grenze...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Jura - Medienrecht, Multimediarecht, Urheberrecht, Note: 15, Universität Mannheim, Sprache: Deutsch, Abstract: Keyword-Advertising - ein moderner und äußerst lukrativer Geschäftszweig aller bekannten Internetsuchmaschinen. Internetreferenzdienste wie Google AdWords oder Yahoo! Search Marketing ermöglichen ihren zahlreichen Kunden diese recht neue Form der Suchmaschinenwerbung. Das unscheinbare Wörtchen "Anzeige" neben der Trefferliste ist nahezu jedem Suchmaschinennutzer bekannt, gleichwohl nimmt es niemand als solches zur Kenntnis. Der Internetnutzer sucht eine bestimmte Marke und bekommt beiläufig zusätzlich Werbeanzeigen eingeblendet. Bekanntermaßen Inserate anderer Unternehmen, welche die fremde Marke nutzen, um ebenfalls auf der Suchmaschinenseite zu erscheinen. So sorgt es kaum für Verwunderung, dass solche Praktiken, welche sich wachsender Beliebtheit erfreuen, nicht von allen Seiten Zuspruch erhalten. Es stehen sich Markeninhaber sowie Werbende gegenüber und, inmitten dieser, der Internetreferenzdienstleister. Infolge dieses Spannungsfeldes ergeben sich Fragestellungen hinsichtlich des Rahmens des Erlaubten bzw. der Grenze zu einer unzulässigen Nutzung bei dieser Form der Suchmaschinenwerbung. Hierfür ist es notwendig, die Voraussetzungen für eine Zulässigkeit der Nutzung fremder Marken festzustellen sowie die Problematik und Konsequenzen für die Praxis zu ermitteln.Die vorliegende Arbeit zielt darauf ab, Licht ins Dunkel zu bringen und die Verwirrung hinsichtlich der Nutzung fremder Marken im Rahmen des Keyword-Advertisings am Beispiel von Google zu ordnen und zu analysieren.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Das Ende der freien Wahl
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Demokratische Wahlen sind eine wichtige Errungenschaft der aufgeklärten Gesellschaft. Doch wie unbeeinflusst sind wir als Wähler tatsächlich? Politiker, Wahlkampfberater, Medien und soziale Netzwerke wirken auf die Volksmeinung ein.Wo liegen die Grenzen zwischen Aufdeckungsjournalismus, Information und Propaganda? Dirty Campaigning undWahlbeeinflussung sind die neuen Schlagworte, aber wie neu sind die wirklich? Zuletzt wurden auch in Europa derWahlprozess immer wieder Verdächtigungen unterzogen: Immer wieder wird Wahlbetrugins Spiel gebracht. Eine emotionale Verunsicherung macht sich breit. Was ist politisches Framing? Welche Rolle spielensoziale Netzwerke im Wahlkampf? Warum wollen Anbieter wie Facebook und Instagram künftig noch stärker in dieAlgorithmen eingreifen? Ist Politik dramaturgisches Theater? Wie starkbeeinflussen TV-Duelle eine Wahl? Was sind Influencer? Wie funktionieren Meinungsumfragen und Journalismus? Mit welchen Mitteln beeinflussen Zeitungen? Wie stark wirken sich Medien-Covers und Fotomontagen auf das Bild der Politiker aus? Welchen Stellenwert haben Polit-Inserate in den Medien? Diese und viele anderen Themen werden berührt. Ziel dieser Schrift ist es,einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, um Bürgern einen kritischen Blick zu ermöglichen. Der Versuch, zwischenWissenschaft und populärer Analyse zu vermitteln. Eine politische Schrift ist es nicht. Sie haben die freie Wahl oder nicht?

Anbieter: Dodax
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot